Quo Vadis – Stadt der Zukunft Messekongress +++ 01.-02. September 2017 +++ Hugenottenhalle Neu-Isenburg

Quo Vadis – Stadt der Zukunft

DAS
ZUKUNFTSFORUM

 
website-bg-2017-6.jpg

PROGRAMM

(Vortragende angefragt, Änderungen vorbehalten)

Freitag, 01. September 2017

Auftakt

09:00 Uhr – Einlass und Registrierung (Fachbesucher)

09:30 Uhr – Geführter Rundgang durch die Ausstellung

10:00 Uhr – Begrüßung und Eröffnung
Herbert Hunkel, Bürgermeister der Stadt Neu-Isenburg

Herausforderung Klimawandel

Impulsvorträge

10:30 Uhr – Der globale Klimawandel und seine Bedeutung für Hessens Kommunen
Klimaveränderungen und Anpassungsmaßnahmen gegen Hitze in Städten.
Dr. Meinolf Koßmann, Deutscher Wetterdienst

11:00 Uhr – Der integrierte Klimaschutzplan Hessen 2025
Rebecca Stecker, Klimaschutzreferat Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz


Podiumsdiskussion

11:30 Uhr – Herausforderungen bei der lokalen Umsetzung von globalen Klimaschutzzielen
Teilnehmer: Dr. Christian Hey Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Bürgermeister aus Hessen, Michael Näher, KfW Bank

12:30 Uhr – Lunch und Netzwerken


Zukunftsforum I - Nachhaltige Stadtentwicklung

Die CO2-neutrale, klimaangepasste, energieeffiziente und lebenswerte Stadt

13:30 Uhr - Wie zukunftsfähig ist eine Stadt? 
Lösungen für die Stadt der Zukunft
M.Sc. Alanus von Radecki, Fraunhofer Institut, Morgenstadt-Initiative

14:00 Uhr – Sieben Säulen nachhaltiger Stadtplanung
Zukunftsfragen der Stadtentwicklung
Stefan Kornmann, Albert Speer & Partner (AS&P) 

14:30 Uhr – Nachhaltiges Neu-Isenburg  
Beispiel einer Stadt in der Rhein-Main-Metropole
Stadt Neu-Isenburg und die Experten: Rainer Müller, Horst Amann, Prof. Jürgen Follmann

15:15 - Kaffeepause


Zukunftsforum II – Klima und Stadt

Kommunen im Spannungsfeld von Klimaschutz und Klimaanpassung

15:30 Uhr – Die Energiezukunft entscheidet sich in der Kommune  Energieeinsparungsmaßnahmen für alle hessischen Bürgermeister
Florian Voigt, Hessische Energiespar-Aktion

16:00 Uhr – Der klimafreundliche Umbau der Wärmeversorgung
Wärmewende in den Kommunen
Hans Hertle, ifeu Institut für Energie- und Klimaforschung

16:30 Uhr – Das regionale Energiekonzept FrankfurtRheinMain
Kommunale Energiesteckbriefe und Energiedaten zur Region
Cyril Reinl, Regionalverband FrankfurtRheinMain

17:00 Uhr – DISKUSSIONSRUNDE: Effizienz und erneuerbare Energien in Balance – wie geht das?
Teilnehmer: Hessische Energiespar-Aktion, Regionalverband FrankfurtRheinMain, ifeu Institut, Stadt Neu-Isenburg, Viessmann

17.45 Uhr - Zusammenfassung des ersten Tages


Samstag, 02. September 2017

Zukunftsforum III -  Stadtumbau in Hessen

Städtebauliche Maßnahmen zu Klimaschutz und Klimaanpassung

09:30 Uhr – „Wir brauchen eine grüne Welle im Städtebau“
Mehr Klimaschutz im Städtebau
Frau Dr. Helga Jäger, Hessisches Umweltministerium

10:00 Uhr – Das Passivhaus-Konzept
Ein Beitrag zum Klimaschutz. Die Technologie für energieeffizientes und kostengünstiges Bauen
Passivhaus Institut

10:30 Uhr – Energiegewinnung auf kommunalen Dächern
Wie man Bürgersonnenkraftwerke baut
Volker Klös, Sonneninitiative e.V. Marburg

11:00 Uhr  – Kaffeepause


Zukunftsforum IV – Klimafreundliche Mobilität

Jede Stadt ist mobil: wie wird daraus ein umweltfreundliches und leistungsfähiges Verkehrsnetz?

11:15 Uhr – Mobilität der Zukunft
Ein Aufruf zum Umbau. 
Prof. Dr. Andreas Knie, Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel

11:45 Uhr – Nachhaltig mobil
Eine Stadt packt´s an.
Simone Haug, Strategische Planung und Nachhaltige Mobilität, Landeshauptstadt Stuttgart

12:15 Uhr – DISKUSSIONSRUNDE: Wie bewegen wir uns in Zukunft in der Stadt?
Elektrische Antriebe, intelligente Vernetzung, Nahmobilität. Teilnehmer: Innoz Institut, Landeshauptstadt Stuttgart, Groupe PSA, Doppelmayr, RTW-Hessen, Maingau Energie E-Mobilität. Moderation: Dr. Jürgen Dieter, Hessischer Städtetag

13:15 – Lunch und Netzwerken


Zukunftsforum V - Städte zukunftsfähig machen

Lösungen für die smarte und nachhaltige Stadt der Zukunft 

14:15 Uhr – Elektroantriebslösungen für das Stadtauto der Zukunft
Flexible und geräumige Elektrofahrzeuge mit sehr schnellen Ladelösungen
Dr. Wilfried Völsgen, Groupe PSA

14:45 Uhr – Seilbahnen im urbanen Raum!
Die Stadt atmet auf. Für eine nachhaltige Zukunft als Transportsystem unverzichtbar Julia Sommer, Doppelmayr Seilbahnen

15:15 Uhr – Städteplanung im 3D-Druck
Nachhaltige Ideen lebendig werden lassen.
Sascha Petereit, Canon Deutschland

15:45 Uhr - Kaffeepause


Zukunftsforum VI – Stadtentwicklung in den Medien

Über nachhaltige Stadtentwicklungsprozesse qualitativ und nachhaltig informieren

16.00 Uhr - Lokale Medienlandschaften im Umbruch
Konsequenzen für die kommunale Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Weber, Pressesprecher LK-Darmstadt-Dieburg

16:30 Uhr – Fachzeitungen vs. Tageszeitungen
Wer informiert wie über Stadtentwicklungsprozesse?
Prof. Dr. Wolfgang Mousiol

17:00 Uhr – DISKUSSIONSRUNDE: Herausforderung Klimawandel
Welche Berichterstattung interessiert Kommunen und Bürger? Teilnehmer: Hessische Energiespar-Aktion, Medienvertreter, Bürger. Moderation: Moderation: Klaus Reinhardt. Neu-Isenburger Extrablatt

17:45 Uhr   Zusammenfassung des zweiten Tages

18:00 - Ende der Veranstaltung


Moderatoren und Experten

Moderiert wird der Messekongress von den Fernsehjournalisten Thomas Ranft und Michael Sauer.

Namhafte Experten sind eingeladen, um den Besuchern aktuelle Einblicke zum Stand der Forschung und nachhaltigen Stadtentwicklung zu geben. 

31 Experten informieren an zwei Tagen zur nachhaltigen Stadtentwicklung.  

Insgesamt gibt es 17 Fachvorträge und 5 Diskussionsrunden.

 

Thomas Ranft, Wissenschaftsjournalist

Thomas Ranft,
Wissenschaftsjournalist

Michael Sauer, Fernsehjournalist

Michael Sauer,
Fernsehjournalist